Neuss: Duo nach Ladendiebstahl vor­läu­fig festgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Donnerstag (21.02.) nahm die Polizei zwei mut­maß­li­che Ladendiebe fest. Eine 36 Jahre alte Frau und ihr 46-​jähriger Komplize waren, gegen 18:45 Uhr, in einem Kaufhaus an der Niederstraße von einem Ladendetektiv beim Diebstahl von Parfum erwischt worden.

Als das Duo erkannte sich ertappt fühlte gab es Fersengeld. Nach kur­zer Verfolgung und Rangelei, konnte der Detektiv den männ­li­chen Tatverdächtigen stel­len. Dabei erlitt der Kaufhausangestellte leichte Verletzungen. Im Rahmen der Fahndung ent­deckte eine Streife die 36-​jährige Flüchtige an der Neustraße.

Das Duo, ohne fes­ten Wohnsitz in Deutschland, wurde vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die andau­ern­den Ermittlungen über­nah­men Beamte des Neusser Fachkommissariats. Die ori­gi­nal ver­pack­ten Kosmetikartikel konn­ten in einer Handtasche sicher­ge­stellt werden.

Die wegen gleich­ge­la­ger­ter Delikte noch unter Bewährung ste­hen­den Tatverdächtigen wer­den im Laufe des Freitag (22.02.) einem Haftrichter vorgeführt.

(199 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)