Neuss: Duo nach Ladendiebstahl vor­läu­fig fest­ge­nom­men

Neuss (ots) Am Donnerstag (21.02.) nahm die Polizei zwei mut­maß­li­che Ladendiebe fest. Eine 36 Jahre alte Frau und ihr 46-​jähriger Komplize waren, gegen 18:45 Uhr, in einem Kaufhaus an der Niederstraße von einem Ladendetektiv beim Diebstahl von Parfum erwischt wor­den.

Als das Duo erkannte sich ertappt fühlte gab es Fersengeld. Nach kur­zer Verfolgung und Rangelei, konnte der Detektiv den männ­li­chen Tatverdächtigen stel­len. Dabei erlitt der Kaufhausangestellte leichte Verletzungen. Im Rahmen der Fahndung ent­deckte eine Streife die 36-​jährige Flüchtige an der Neustraße.

Das Duo, ohne fes­ten Wohnsitz in Deutschland, wurde vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die andau­ern­den Ermittlungen über­nah­men Beamte des Neusser Fachkommissariats. Die ori­gi­nal ver­pack­ten Kosmetikartikel konn­ten in einer Handtasche sicher­ge­stellt wer­den.

Die wegen gleich­ge­la­ger­ter Delikte noch unter Bewährung ste­hen­den Tatverdächtigen wer­den im Laufe des Freitag (22.02.) einem Haftrichter vor­ge­führt.

(190 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)