Neuss: Förderkurse in den Osterferien – bis zum 29. März ist eine Anmeldung möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Für ver­set­zungs­ge­fähr­dete Schülerinnen und Schüler bie­tet die Stadt Neuss in den Osterferien vom 15. bis zum 26. April 2019 Förderkurse an.

Noch bis Freitag, 29. März 2019, kön­nen Schülerinnen und Schüler sich für einen Förderkurs in Deutsch, Englisch, Französisch, Latein oder Mathematik anmel­den. Das Angebot gilt für die Schülerinnen und Schüler der Neusser Hauptschulen, Realschulen, Sekundarschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie für die in Neuss wohn­haf­ten Schülerinnen und Schüler ande­rer Schulträger.

_​_​_​STEADY_​PAYWALL_​_​_​

Teilnahmevoraussetzung ist eine min­des­tens man­gel­hafte Zeugnisnote in dem jewei­li­gen Fach. In Ausnahmefällen kön­nen auch Schülerinnen und Schüler mit aus­rei­chen­der Note teil­neh­men, sofern von der Klassenlehrerin bezie­hungs­weise des Klassenlehrers eine Versetzungsgefährdung beschei­nigt wird. In den Förderkursen wer­den die Defizite der Schülerinnen und Schüler in 16 Unterrichtsstunden in klei­nen Gruppen aufgearbeitet.

Der Unterricht fin­det vom 15. bis zum 26. April 2019 in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr oder von 10.30 bis 12 Uhr im Quirinus-​Gymnasium, Sternstraße 49, statt. Kursbeginn und Einteilung in die Kursgruppen ist am Montag, 15. April 2019, um 8.45 Uhr in der Eingangshalle des Quirinus-Gymnasiums.

Eine Anmeldung ist durch den Erziehungsberechtigten bezie­hungs­weise durch die voll­jäh­ri­gen Schülerinnen und Schüler mög­lich. Der Anmeldebogen ist in den Neusser Schulen und an der Informationstheke des Neusser Rathauses, Markt 2, erhält­lich. Da die Kurse einer Jahrgangsstufe in der Regel zeit­gleich statt­fin­den, ist eine Anmeldung nur für einen Förderkurs möglich.

Abgegeben sollte die Anmeldung mög­lichst in den Schulsekretariaten, ansons­ten in Zimmer 3.53 des Schulverwaltungsamtes, Rheinstraße 18, oder per E‑Mail an schulverwaltung@stadt.neuss.de. Vor Beginn des Förderkurses erhal­ten die Eltern bzw. die voll­jäh­ri­gen Schülerinnen und Schüler eine schrift­li­che Benachrichtigung. Die Kosten für einen Förderkurs betra­gen 70 Euro, ermä­ßigt 35 Euro.

(65 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)