Neuss: Förderkurse in den Osterferien – bis zum 29. März ist eine Anmeldung mög­lich

Neuss – Für versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler bietet die Stadt Neuss in den Osterferien vom 15. bis zum 26. April 2019 Förderkurse an.

Noch bis Freitag, 29. März 2019, können Schülerinnen und Schüler sich für einen Förderkurs in Deutsch, Englisch, Französisch, Latein oder Mathematik anmelden. Das Angebot gilt für die Schülerinnen und Schüler der Neusser Hauptschulen, Realschulen, Sekundarschulen, Gesamtschulen und Gymnasien sowie für die in Neuss wohnhaften Schülerinnen und Schüler anderer Schulträger.

___STEADY_PAYWALL___

Teilnahmevoraussetzung ist eine mindestens mangelhafte Zeugnisnote in dem jeweiligen Fach. In Ausnahmefällen können auch Schülerinnen und Schüler mit ausreichender Note teilnehmen, sofern von der Klassenlehrerin beziehungsweise des Klassenlehrers eine Versetzungsgefährdung bescheinigt wird. In den Förderkursen werden die Defizite der Schülerinnen und Schüler in 16 Unterrichtsstunden in kleinen Gruppen aufgearbeitet.

Der Unterricht findet vom 15. bis zum 26. April 2019 in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr oder von 10.30 bis 12 Uhr im Quirinus-Gymnasium, Sternstraße 49, statt. Kursbeginn und Einteilung in die Kursgruppen ist am Montag, 15. April 2019, um 8.45 Uhr in der Eingangshalle des Quirinus-Gymnasiums.

Eine Anmeldung ist durch den Erziehungsberechtigten beziehungsweise durch die volljährigen Schülerinnen und Schüler möglich. Der Anmeldebogen ist in den Neusser Schulen und an der Informationstheke des Neusser Rathauses, Markt 2, erhältlich. Da die Kurse einer Jahrgangsstufe in der Regel zeitgleich stattfinden, ist eine Anmeldung nur für einen Förderkurs möglich.

Abgegeben sollte die Anmeldung möglichst in den Schulsekretariaten, ansonsten in Zimmer 3.53 des Schulverwaltungsamtes, Rheinstraße 18, oder per E-Mail an schulverwaltung@stadt.neuss.de. Vor Beginn des Förderkurses erhalten die Eltern bzw. die volljährigen Schülerinnen und Schüler eine schriftliche Benachrichtigung. Die Kosten für einen Förderkurs betragen 70 Euro, ermäßigt 35 Euro.

(63 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)