Neuss: Informationsabend zu Kanalsanierung und Umbau

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie weiterer Redakteure beschäftigt werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss – Die Stadt Neuss lädt die Anlieger und Anliegerinnen zum Start des zwei­ten Bauabschnittes auf der Bergheimer Straße am Mittwoch, 27. Februar 2019, 18 Uhr, zu einem Informationsabend in den Pfarrsaal Heilige Dreikönige ein.

Das Tiefbaumanagement der Stadt Neuss und die InfraStruktur Neuss AöR begin­nen Anfang März im Bereich zwi­schen Dreikönigen-​/​Schillerstraße und Kant-​/​Eichendorffstraße mit umfang­rei­chen Bauarbeiten. Dabei wer­den die Kanäle erneu­ert und die Straßen ein­schließ­lich der Geh- und Radwege neu gestal­tet.

Die Maßnahme dau­ert vor­aus­sicht­lich 20 Monate. In die­ser Zeit wer­den die Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt, die Erreichbarkeit der Anliegerinnen und Anlieger bleibt aber bis auf kurze, bau­tech­nisch unum­gäng­li­che Vollsperrungen erhal­ten. In den nächs­ten Tagen wer­den rund um den betrof­fe­nen Bereich bereits vor­be­rei­tende Arbeiten durch­ge­führt.

(90 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)