Grevenbroich: Noch Plätze frei bei Caritas-​Programm „Rauchfrei“ – Ein Leben ohne blauen Dunst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Ein Leben ohne Rauchen bringt zusätz­li­che Lebensjahre, doch damit auf­zu­hö­ren, ist leich­ter gesagt als getan. 

Unterstützung gibt es jetzt von der Fachambulanz der Caritas im Rhein-​Kreis Neuss: Bei „Das Rauchfrei-​Programm“ sind noch Plätze frei. Innerhalb von sechs Wochen wird in einer Gruppe mit bis zu zwölf Teilnehmern der Rauchstopp vor­be­rei­tet und durch­ge­führt. Zusätzlich sorgt eine Ohrakupunktur für Linderung der Entzugssymptome und zur Minderung des Verlangens nach einer Zigarette.
 
Start ist am Freitag, 8. März 2019, von 18 bis 19.30 Uhr, in der Fachambulanz der Caritas, Lindenstraße 1, in Grevenbroich. Die Kosten von 170 Euro über­nimmt in der Regel antei­lig die Krankenkasse. Information und Anmeldung unter Telefon 02131 – 889–170.

(91 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)