Kaarst: Einbrecher kamen über den Balkon – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst (ots) Am Donnerstag (14.02.), in der Zeit zwi­schen 08:20 und 22:00 Uhr, hebel­ten Unbekannte im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Badeniastraße in Kaarst eine Balkontür auf.

Anschließend durch­such­ten sie die Wohnung nach Wertsachen. Mit einem Apple Notebook, Parfum und etwas Münzgeld, gelang es den Dieben uner­kannt zu ent­kom­men.

Das Fachkommissariat 14 der Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und nimmt Hinweise von mög­li­chen Zeugen unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

Gemeinsam mit der Polizei kann man Einbrechern einen Riegel vor­schie­ben. Einbruchshemmende Sicherungen machen Tätern die Arbeit schwer. Die Spezialisten des Kriminalkommissariats Prävention und Opferschutz der Polizei im Rhein-​Kreis Neuss bera­ten kos­ten­los zu Möglichkeiten des tech­ni­schen Einbruchschutzes. Nähere Informationen erhal­ten Sie auf der Internetseite der Polizei im Rhein-​Kreis Neuss und unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(227 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.