Rhein‐​Kreis Neuss: Siegerehrung im 31. Mathematikwettbewerb – Kreisdirektor zeich­nete 41 Schüler aus

Rhein‐​Kreis Neuss – Kreisdirektor Dirk Brügge hat im Rahmen einer Feierstunde im Forum des Nelly‐​Sachs‐​Gymnasiums in Neuss die Preisträger des 31. Mathematikwettbewerbs des Rhein‐​Kreis Neuss aus­ge­zeich­net.

41 erfolg­rei­che Mathe‐​Talente nah­men ihre Urkunden ent­ge­gen. Bereits zum ach­ten Mal schaffte Christian Poggenburg vom Gymnasium Korschenbroich den Sprung auf das Siegertreppchen. Zusammen mit zehn wei­te­ren Erstplatzierten ver­tritt er den Kreis beim Mathematik‐​Landeswettbewerb am 23. Februar in Düsseldorf.

Folgende Schüler beleg­ten einen ers­ten Platz und sind auf Landesebene dabei: Klara Berweiler (Gymnasium Korschenbroich, Klasse 5), Florentin Pathe (Quirinus‐​Gymnasium, Neuss, Klasse 6), Ben Ahlert (Georg‐​Büchner‐​Gymnasium, Kaarst, Klasse 7), Niklas Freyland (Norbert‐​Gymnasium Knechtsteden, Klasse 7), Michael Bobylkov (Norbert‐​Gymnasium Knechtsteden, Klasse 8), Jens Fischer (Gymnasium Korschenbroich, Klasse 8), Moritz Reyer (Gymnasium Korschenbroich, Klasse 9), Erik Haufs (Marie‐​Curie‐​Gymnasium, Neuss, Klasse EF), Sebastian Kober (Gymnasium Korschenbroich, Q1), Christian Poggenburg (Gymnasium Korschenbroich, Q1) und Paul Müller (Erasmus‐​Gymnasium, Grevenbroich, Q2).

Bereits seit 1988 orga­ni­siert der Rhein‐​Kreis Neuss den Mathematik‐​Wettbewerb, der sich heute an alle Jahrgangsstufen von der 5. Klasse bis zur Oberstufe rich­tet. Insgesamt 165 junge Mathe‐​Asse waren dies­mal in der Vorrunde ange­tre­ten. Die Besten erran­gen schließ­lich 18 dritte Plätze, 12 zweite Plätze und 11 erste Plätze. Die Sieger freu­ten sich über Sachpreise wie Büchergutscheine und Knobelspiele.

Umrahmt wurde die Feierstunde von akro­ba­ti­schen Einlagen meh­re­rer Klassen sowie von musi­ka­li­schen Beiträgen der Nelly‐​Schulband und der Band Tritonus.

Kreisdirektor Dirk Brügge zeich­nete die Preisträger des Mathematikwettbewerbs aus. Foto: S. Büntig /​Rhein‐​Kreis Neuss
(485 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*