Neuss: Raub auf Kiosk – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf (ots) Am frü­hen Abend kam es am 07.02.2019 zu einem Raubüberfall auf ein Kiosk mit Lottoannahmestelle auf der Norfer Schulstraße in der Ortslage Norf. 

Nach ers­ten Ermittlungen der Polizei betrat gegen 17:47 Uhr ein mas­kier­ter Mann den Geschäftsraum und for­derte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Zusätzlich ent­wen­dete der Täter noch Zigarettenpackungen aus der Auslage, die er in einer Plastiktüte ver­staute und ent­fernte sich im Anschluss mit einem Fahrrad in Richtung Grundschule.

Der Täter konnte wie folgt beschrie­ben werden:
– ca. 175cm
– schlanke Statur
– 20 – 25 Jahre
– dunkle Oberbekleidung, schwarze Handschuhe und dunkle Kappe
– mas­kiert mit einem schwar­zen Tuch 

Die Tatbeute wurde in einer roten Plastiktüte mit wei­ßem Rand, mit der Aufschrift „Brunnen”, abtrans­por­tiert. Hinweise zum Sachverhalt oder Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(1.030 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)