Dormagen: Neue Toiletten auf den Friedhöfen in Hackenbroich und in Delhoven

Dormagen – Am Dienstag, 5. Februar, haben die Bauarbeiten für die bei­den neuen bar­rie­re­freien Toilettenanlagen auf den Friedhöfen in Hackenbroich und in Delhoven begon­nen.

Derzeit sind die Technischen Betrieben Dormagen (TBD) mit Vorarbeiten beschäf­tigt: Zunächst wer­den jetzt die Fundamente gelegt und die Abwasserkanäle ver­län­gert. Die bei­den WC‐​Anlagen wer­den dann vor­aus­sicht­lich Mitte März fer­tig gestellt. Die Kosten für die neuen Toilettenanlagen lie­gen bei je rund 70.000 Euro.

Im Zuge der Arbeiten kann es kurz­zei­tig zu Straßensperrungen und Umleitungen kom­men. Dafür bit­ten die TBD Anwohnerinnen und Anwohner sowie Friedhofsbesucher um Verständnis.

Bei der Maßnahme in Hackenbroich ent­ste­hen zusätz­lich zwei wei­tere Parkmöglichkeiten.

(71 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)