Rommerskirchen: B 477n defi­ni­tiv im „Masterplan 2019” des Verkehrsministeriums

Rommerskirchen – Mit Erleichterung wurde in Rommerskirchen jetzt zur Kenntnis genommen, dass die Ortsumgehung B477n nun definitiv im "Arbeitsprogramm zum Masterplan zur Umsetzung des Bedarfsplanes für die Bundesfernstraßen 2019"

des Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen aufgenommen wurde.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: "Das ist eine gute Nachricht für Rommerskirchen. Ich hoffe, dass die Planungen jetzt zügig vorangetrieben werden."

 

(97 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)