Meerbusch: Tageswohnungseinbrecher erbeu­ten vor­nehm­lich Schmuck

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch (ots) Vorwiegend Schmuck erbeu­te­ten Einbrecher am ver­gan­ge­nen Freitag (01.02.). Zwischen 07:00 Uhr und 15:00 Uhr öff­ne­ten Unbekannte gewalt­sam die Terrassentür eines Hauses an der Josef-​Werres-​Straße.

Durch Aufhebeln einer Balkontür gelang­ten Einbrecher in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Flehkamp, zwi­schen 08:40 Uhr und 19:30 Uhr. Zwischen 15:30 Uhr und 20:20 Uhr war am Ilbertzweg eben­falls eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Ziel von Wohnungseinbrechern. Hier schlu­gen sie die Scheibe der Terrassentür ein.

In Meerbusch-​Osterath blieb ein Einbruch im Versuchsstadium ste­cken. Am Samstag (02.02.), zwi­schen 07:00 Uhr und 21:00 Uhr, ver­such­ten Unbekannte, in ein Reihenhaus am Brüggener Weg ein­zu­bre­chen. Dazu hebel­ten sie an der Terrassen- und Wohnungstür. Sie gelang­ten jedoch nicht in die Räumlichkeiten.

Die Kriminalpolizei hat in allen Fällen die Ermittlungen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hinweise unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(184 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.