Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen im Rhein‐​Kreis Neuss

Neuss, Jüchen, Kaarst (ots) In einem Mehrfamilienhaus an der Albert-Schweitzer-Straße in Neuss, kam es am Donnerstag (31.01.), zwischen 17:20 Uhr und 20:45 Uhr, zu einem Einbruch.

Die Unbekannten verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zur Wohnung. Hier durchsuchten sie mehrere Räumlichkeiten. Ersten Angaben zufolge entwendeten die ungebetenen Gäste Markenuhren und hochwertige Schreibutensilien.

m Donnerstag (31.01.), in der Zeit von 2 bis 7 Uhr, gelang es Einbrechern, in einen Gasthof an der Wilhelmstraße in Jüchen einzudringen. Sie hebelten die Tür zur Lokalität auf und konnten, nach ersten Informationen, eine geringe Summe Bargeld, eine Handtasche mit persönlichen Dokumenten und Zigarettenpackungen erbeuten.

In Kaarst versuchte ein unbekannter Täter, in ein Einfamilienhaus am Meisenweg einzubrechen. Hierzu hebelte er, am Donnerstag (31.01.) um 17:45 Uhr, an einem Fenster. Als die Hausbewohnerin den Einbrecher auf ihrem Grundstück bemerkte, ergriff dieser die Flucht.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweise unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

(184 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)