Neuss: Verkehrsunfall for­dert einen Schwerverletzten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Uedesheim (ots) Ein Verkehrsunfall am Freitagmorgen (01.02.), auf der Kreuzung Bonner Straße /​Auffahrt zur Autobahn 46, for­derte einen Schwerverletzten, hohen Sachschaden und führte zu Verkehrsbehinderungen.

Nach ers­ten Erkenntnissen der Polizei hatte der Fahrer eines in Polen zuge­las­se­nen BMW an der Kreuzung das Rotlicht miss­ach­tet und war anschlie­ßend mit einem ent­ge­gen­kom­men­den Nissan Pixo zusam­men­ge­sto­ßen. Dessen Fahrer, ein 51-​jähriger Neusser, wurde bei dem Unfall ein­ge­klemmt und musste durch die Feuerwehr befreit wer­den.

Rettungskräfte brach­ten ihn anschlie­ßend in ein Krankenhaus. Beide Autos wur­den abge­schleppt. Die Bundesstraße 9 war für die Dauer der Rettungs- und Unfallaufnahmemaßnahmen, teil­weise gesperrt. Es kam zu nicht uner­heb­li­chen Verkehrsbehinderungen.

(404 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.