Neuss: Caritas ver­leiht Ehrennadeln in Gold und Silber

Neuss – Für ihr großes ehrenamtliches Engagement sind Marlene Bussemer und Ruth Schulz vom Caritasverband Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet worden.

Die Verleihung der Ehrennadeln – in Gold an die 80-jährige Marlene Bussemer und in Silber an die 74-jährige Ruth Schulz – erfolgte im Rahmen des monatlichen Frühstücks im „Nachbarschaftscafé Friedrich“, der Caritas Begegnungsstätte 60plus in Neuss.
 
Norbert Kallen, Vorstandsvorsitzender des Caritasverbandes, überreichte die Urkunden und Ehrennadeln des Deutschen Caritasverbandes und dankte den beiden langjährigen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen herzlich. „Wir sind glücklich, solche engagierten Ehrenamtlerinnen zu haben“, sagte Kallen. Mit großer Freude nahmen Marlene Bussemer und Ruth Schulz die Ehrung entgegen.
 
Schon seit 20 Jahren richtet Marlene Bussemer das monatliche Gemeinschaftsfrühstück für die Bewohner der Seniorenwohnungen in der Friedrichstraße und Am alten Weiher aus. Ruth Schulz ist seit elf Jahren mit dabei. Das monatliche, nach der jeweiligen Jahreszeit gestaltete Frühstück stellt somit bis heute einen besonderen Termin für die Gäste aus den Seniorenwohnungen dar.
 
Darüber hinaus begleiten Marlene Bussemer und Ruth Schulz auch Ausflüge mit den Bewohnern der Seniorenwohnungen und unterstützen so die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen. Ruth Schulz engagierte sich außerdem von 2004 bis 2013 einmal wöchentlich ehrenamtlich im Besuchsdienst des Lioba-Heims und später des Caritashauses St. Elisabeth in Rommerskirchen.

Eine goldene Nadel für Marlene Bussemer (links) und eine silberne Nadel für Ruth Schulz - mit Freude nahmen die Damen die Ehrung von Norbert Kallen, Geschäftsführer Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss an. Foto: Peter Wirtz
(58 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)