Korschenbroich: Kanalbaumaßnahme Rhedung/​Püllenweg: 1. Bauabschnitt – Busumleitung erforderlich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Kleinenbroich – Im Zuge der Umsetzung der Kanalbaumaßnahme Rhedung-​Püllenweg 1. Bauabschnitt, über wel­che bereits berich­tet wurde, wird der Kreuzungsbereich Rhedung/​Püllenweg ab dem 6. Februar gesperrt.

Ab die­sem Zeitpunkt kann der Bürgerbus nicht mehr seine gewohnte Strecke abfah­ren und wird wie bekannt umge­lei­tet. Die Buslinie 032 fährt bereits seit Beginn der Kanalbaumaßnahme (7. Januar) auf der vor­ge­se­he­nen Umleitungsstrecke.

Der Städtische Abwasserbetrieb wird die Arbeiten mit sei­ner Baufirma schnellst­mög­lich aus­füh­ren und die Lärm- und Staubbelastungen auf ein Minimum reduzieren.

Kreuzung Rhedung/​Püllenweg. Foto: Stadt
(409 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)