Witterungsbedingte Verkehrsunfälle am Vormittag im Rhein-​Kreis Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss (ots) Am Mittwochmorgen (30.01.), zwi­schen 09:25 Uhr und 12:00 Uhr ereig­ne­ten sich im Kreisgebiet zehn Unfälle, die auf den ein­ge­tre­te­nen Schneefall zurück­zu­füh­ren waren.

Betroffene Ortschaften waren bis dahin Dormagen (sechs Verkehrsunfälle), Rommerskirchen (ein Unfall) und Grevenbroich (drei Unfälle). Verletzt wurde nie­mand; auch nicht an der Allrather Straße in Neurath, wo bei­spiels­weise eine Autofahrerin ins Schleudern geriet, sich über­schlug und im Feld lan­dete. Ihr Toyota musste abge­schleppt werden.

(448 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)