Rommerskirchen: Projekt „Hundewiese” nimmt Fahrt auf

Rommerskirchen – Nach der Ankündigung des Rathauses, dass eine Hundewiese ent­ste­hen soll, für die aber noch eine Gruppe Betreuer*innen gesucht wird, war die Resonanz groß.

Mittlerweile haben sich eine Reihe von Interessenten gemel­det, die an dem Projekt mit­wir­ken wol­len. Um das wei­tere Vorgehen zu bespre­chen und zu koor­di­nie­ren, fin­det am 12.2. um 17 Uhr ein Termin im Rathaus (Ratssaal) statt.

Alle Interessenten sind herz­lich ein­ge­la­den.

(82 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)