Korschenbroich: Lagerhalle brennt – deut­li­che Rauchwolke – Großeinsatz Feuerwehr – NINA Warnung

Korschenbroich-Glehn – Der Brand in einer Lagerhalle, im Gewerbegebiet Glehn, sorgte am heutigen Sonntag, den 27.01.2019, für einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Korschenbroich.

Aus bisher unbekannter Ursache gerieten mehrere Gebäude, darunter auch eine Lagerhalle, in Brand. Eine massive Rauchentwicklung sorge für Sperrungen der B230 und L361 und war weithin deutlich sichtbar. Der Verkehr musste umgeleitet werden.

Die Feuerwehr ist gegenwärtig mit einem Großaufgebot vor Ort und mit den Löscharbeiten beschäftigt. Nach bisherigen Informationen wurden keine Personen verletzt. Der Einsatz wird sich noch bis in die Abendstunden hinziehen.

Es erfolgte eine Gefahreninformation über die NINA Warnapp:

Im Stadtgebiet Korschenbroich Stadtteil Glehn und im Stadtgebiet Neuss kommt es durch einen Brand zu Geruchsbelästigungen und Rauchniederschlag. Gesundheitliche Beeinträchtigungen können nicht ausgeschlossen werden.

Schließen Sie vorsorglich Fenster und Türen und schalten Sie Klima- und Lüftungsanlagen ab.

Halten Sie bitte die bitte die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei.

Weitere Informationen folgen.

Nachtrag Feuerwehr Neuss:

17:23 Uhr: Geruchsbelästigung in den Stadtteilen Grefrath, Lanzerath, Dirkes, Bauerbahn und Stadionviertel

Die Geruchsbelästigung durch einen Brand in einer Lagerhalle in Korschenbroich ist nicht mehr vorhanden.
Eine Gesundheitsgefahr bestand nach Messungen der Feuerwehr zu keinem Zeitpunkt und konnte daher ausgeschlossen werden. 

Video

(7.471 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)