Neuss: Polizei warnt vor aktu­el­ler Betrugsmasche – Die Abzocke mit der erfun­de­nen Taxifahrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss, Rhein-​Kreis Neuss (ots) Mehrere Betrugsversuche aus den ver­gan­ge­nen Tagen, ver­an­las­sen die Polizei im Rhein-​Kreis Neuss dazu, vor einer aktu­el­len Masche von Telefon-​Betrügern zu warnen.

Am Mittwoch (23.1.), erstat­tete eine Neusserin Anzeige bei der Kripo. Sie hatte einen Anruf einer unbe­kann­ten Frau erhal­ten. Diese behaup­tete, es sei eine Fahrt nach Köln bestellt aber nicht ange­tre­ten wor­den. Dadurch seien Kosten in Höhe von 135 Euro ent­stan­den, die nun durch die Angerufene begli­chen wer­den soll­ten. Die Neusserin ließ sich glück­li­cher­weise nicht unter Druck set­zen und brach das Telefonat schließ­lich ab.

Ähnlich erging es noch wei­te­ren Bürgerinnen und Bürgern im Rhein-​Kreis Neuss in den ver­gan­ge­nen Tagen. In kei­nem der Fälle steck­ten gerecht­fer­tigte Forderungen hin­ter den omi­nö­sen Anrufen.

Die Polizei setzt auf Aufklärung. Wer die Masche der Betrüger kennt, wird nicht zum Opfer. Das beweist auch eine hohe Anzahl von Enkeltrick-​Versuchen, die in den ver­gan­ge­nen Tagen im Kreisgebiet ange­zeigt wur­den. Die Täter schei­ter­ten in mehr als 90 Prozent der Fälle an der gesun­den Skepsis ihrer ver­meint­li­chen Opfer. Deshalb gilt: Bleiben sie kri­tisch und klä­ren Sie auch (ins­be­son­dere ältere) Verwandte und Bekannte über die Maschen der Betrüger auf.

Im kon­kre­ten Fall, scheuen Sie sich nicht, die Polizei zu kon­tak­tie­ren (Telefon 02131 300–0).

(551 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)