Neuss: Handy ent­ris­sen – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Mittwochmittag (23.01.), gegen 13:00 Uhr, befand sich eine 55-​jährige Dormagenerin auf Gleis 7 am Neusser Hauptbahnhof. 

Die Frau hielt ihr Samsung Smartphone in der Hand. Plötzlich trat ein unbe­kann­ter Mann an sie heran und ent­riss ihr blitz­schnell das Handy. Mit der Beute sprin­tete der Täter die Treppen hin­un­ter in Richtung Bahnhofshalle, wo er uner­kannt verschwand.

Das Opfer erstat­tete am Nachmittag (23.01.) Anzeige auf der Polizeiwache Dormagen. Vom Tatverdächtigen liegt fol­gende Personenbeschreibung vor:

  • Etwa Mitte 20 Jahre alt, zirka 170 bis 180 Zentimeter groß, schlanke Statur, beklei­det mit einer oliv­grü­nen Kapuzenjacke mit Fellkragen, einer blauen Jeans und dunk­len Turnschuhen (ver­mut­lich „Nike”).

Kriminalbeamte haben die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Sie bit­ten Zeugen, die Hinweise zum Vorfall oder zu der flüch­ti­gen Person geben kön­nen, sich unter Telefon 02131 3000 zu melden.

(242 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)