Grevenbroich: Verlängerte Öffnungszeiten beim Bürgerbüro

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Beginnend ab dem 01.02.2019 gel­ten im Bürgerbüro der Stadt Grevenbroich neue Öffnungszeiten. Dabei wer­den die Öffnungszeiten am Montag und Dienstag um jeweils 30 Minuten ver­län­gert, am Donnerstag sogar um zwei Stunden bis 19 Uhr. 

Außerdem ist das Bürgerbüro künf­tig jeden Samstag geöff­net, und nicht wie in den letz­ten Monaten nur jeden zwei­ten Samstag. Damit wird ein Beschluss des Stadtrates umgesetzt.

Um die Ausweitung der Öffnungszeiten ohne zusätz­li­che Belastungen für den städ­ti­schen Haushalt umzu­set­zen, wurde der Personaleinsatz im Bürgerbüro neu orga­ni­siert. Der Personalbestand wurde durch die Besetzung von freien Stellen mit Teilzeitkräften in der Kopfzahl bei gleich­blei­ben­der Stundenzahl ins­ge­samt ver­grö­ßert und ist nun fle­xi­bler einsetzbar.

Zwei Kräfte konn­ten aus der Stadtverwaltung gewon­nen wer­den, wei­tere vier Kräfte wur­den durch Stellenausschreibungen ange­wor­ben. Die not­wen­di­gen Nachqualifikationen und die Einarbeitungen sind nun abge­schlos­sen, sodass die neue Organisationsstruktur nun grei­fen kann.

Zukünftig ermög­licht diese Struktur, die Anzahl der arbei­ten­den Sachbearbeiter noch bes­ser an den regel­mä­ßig zu erwar­ten­den Kundenströmen aus­zu­rich­ten. So wer­den künf­tig bspw. früh mor­gens weni­ger Mitarbeiter ein­ge­setzt als mit­tags, wenn die Kundenfrequenz zunimmt.

Angeboten wer­den im Bürgerbüro eine Reihe von Dienstleistungen. Dazu gehö­ren neben vie­len ande­ren Aufgaben die Beantragung von Personal- und Reisepässen, Führungszeugnissen, Aufenthalts- und Meldebescheinigungen, die Anmeldung bei der Meldebehörde und auch die Abgabe von Fundsachen.

Die Öffnungszeiten:

  • Montags 08:00 – 16:00 Uhr
  • Dienstags 08:00 – 16:00 Uhr
  • Mittwochs 08:00 – 12:30 Uhr
  • Donnerstags 08:00 – 19:00 Uhr
  • Freitags 08:00 – 12:30 Uhr
  • Samstags 10:00 – 12:00 Uhr
(79 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)