Rommerskirchen: Sperrung der Frixheimer Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Immer wie­der muss fest­ge­stellt wer­den, dass im Bereich der Frixheimer Grundschule – trotz einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/​h – Autofahrer zu schnell unter­wegs sind. 

Daher hat der Rat im letz­ten Jahr auf Antrag der SPD Fraktion den Einbau einer Aufwölbung an der Frixheimer Straße beschlos­sen, um die Geschwindigkeiten zu redu­zie­ren. Die Maßnahme wird in der Zeit vom 17. – 23.01.2019 durchgeführt.

Währenddessen ist die Baustelle für Fahrzeuge nicht pas­sier­bar. Die Martinus – und der Frixheimer Straße wer­den dann jeweils aus Fahrtrichtung Nettesheim bzw. Anstel zur Sackgasse werden.

(449 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)