Meerbusch: Johanniter-​Jugend trifft sich wie­der zu Spiel, Spaß und Erster Hilfe

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch – Das neue Jahr hat begonnen, die ersten Schultage sind geschafft, und auch die Johanniter-Jugend hat ihre Weihnachtsferien beendet:

Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren treffen sich wieder, jetzt jeden ersten Freitag von 17 bis 19 Uhr und jeden dritten Sonntag von 11 bis 13 Uhr. Jugendliche ab 15 Jahren kommen jeden ersten und dritten Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr zusammen.

In den Gruppenstunden nähern sich die Kinder und Jugendlichen spielerisch den Grundlagen der Ersten Hilfe. So lernen sie kindgerecht einfache Dinge, mit denen sie anderen helfen können. Aber die Johanniter-Jugend macht noch mehr. Die Kinder und Jugendlichen können auf Zeltlagern und in Freizeiten Abenteuer erleben oder einfach Spiel, Spaß und Spannung in den wöchentlichen Gruppenstunden haben. Geleitet werden die Gruppenstunden von ausgebildeten Jugendgruppenleitern.

Neue Gesichter sind herzlich willkommen. Interessierte können gern einfach vorbeikommen (Am Meerkamp 30, 40667 Meerbusch) oder bekommen nähere Informationen per E-Mail unter jugend.niederrhein@johanniter.de bzw. telefonisch unter 0152 25 166 457. 

(36 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.