Neuss: Infoveranstaltung – Bereitschafts‐ und Pflegefamilien gesucht

Neuss – Kinder brau­chen Menschen, die für sie sor­gen, ihnen Geborgenheit, Zuwendung und Sicherheit geben. Nicht alle Kinder haben das Glück, in einem behü­te­ten Umfeld auf­zu­wach­sen.

Deshalb sucht die Stadt Neuss drin­gend Bereitschafts‐ und Pflegefamilien, die sich vor­stel­len kön­nen, einem Kind vor­über­ge­hende oder lang­fris­tig ein Zuhause zu geben. Interessierte sind herz­lich ein­ge­la­den, sich bei einer der Informationsveranstaltungen des Jugendamtes zu infor­mie­ren.

Die nächste Veranstaltung fin­det am Dienstag, 22. Januar 2019, von 19.30 bis 21 Uhr im Romaneum, Brückstraße 1, statt. Die Raumangabe kann vor Ort ent­nom­men wer­den.

Bereitschaftspflegefamilien arbei­ten für das Jugendamt und neh­men kurz­fris­tig vor­über­ge­hend Säuglinge, Kleinkinder oder Kinder auf. Der Aufenthalt in der Bereitschaftsfamilie ist eine Übergangslösung. Er dient dazu, bei­spiels­weise eine akute Krise zu bewäl­ti­gen und eine geeig­nete Zukunftsperspektive für das Kind zu ent­wi­ckeln. In man­chen Fällen ist diese Zukunftsperspektive der Wechsel in ein lang­fris­tig ange­leg­tes Pflegeverhältnis. Etwa, weil eine (zeit­nahe) Rückkehr zu den leib­li­chen Eltern nicht mög­lich ist.

Diese Pflegefamilien bie­ten den Kindern ein lang­fris­ti­ges Zuhause und beglei­ten sie in ihrer Entwicklung. Bei die­sen Aufgaben wer­den die Pflegefamilien durch den Fachdienst des Jugendamtes bera­ten, beglei­tet und fort­ge­bil­det. Die Fachberaterinnen gehen bei den Veranstaltungen auf Gesetzesgrundlagen, die nöti­gen Voraussetzungen, die Begleitung durch das Jugendamt, sowie die beson­de­ren Lebenslagen der Beteiligten ein.

Zudem wer­den Pflegefamilien über ihre Erfahrungen berich­ten. Weitere Informationen sind beim städ­ti­schen Jugendamt unter der Telefonnummer 02131/​905101 oder per E‐​Mail an jugend@stadt.neuss.de erhält­lich.

(117 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*