Klartext​.NRW: Aktionstag „Landtag macht Schule“ – Bewerbungsstart für Schulklassen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Klartext​.NRW – Der Landtag Nordrhein-​Westfalen lädt nach dem erfolg­rei­chen Auftakt im ver­gan­ge­nen Jahr erneut zum Aktionstag „Landtag macht Schule“ ein. 

Schulklassen aus dem gan­zen Land kön­nen sich jetzt zur Teilnahme an dem beson­de­ren Informationsprogramm bewer­ben. Die drei Aktionstage fin­den statt am Dienstag, 26. Februar 2019, Mittwoch, 27. Februar 2019, und Mittwoch, 29. Mai 2019. Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse erfah­ren Demokratie live vor Ort, erhal­ten einen Einblick in die Arbeitsweise des Landesparlaments und kön­nen über aktu­elle Themen dis­ku­tie­ren. Ab sofort sind Anmeldungen per E‑Mail an den Besucherdienst des Landtags mög­lich unter besucherdienst@landtag.nrw.de.

Rund 400 Jugendliche wer­den in zwei Gruppen pro Aktionstag den Landtag besu­chen. In einem Planspiel simu­lie­ren sie eine Plenarsitzung und tau­schen sich in Gesprächen mit dem Präsidenten des Landtags, André Kuper, sowie den Vizepräsidentinnen Carina Gödecke und Angela Freimuth sowie Vizepräsident Oliver Keymis aus. Dabei kön­nen sie Fragen stel­len zu Themen, die sie bewe­gen, zur Arbeitsweise des Landesparlaments und zu den Aufgaben des Landtagspräsidiums. Der Tag klingt aus mit Informationen im Besucherzentrum des Landtags.

Der Präsident des Landtags, André Kuper, will beson­ders jun­gen Menschen den Kontakt zur Demokratie und zum Landesparlament ermög­li­chen. „Die Bewahrung unse­rer Demokratie ist keine Aufgabe allein der Politik, son­dern der gesam­ten Gesellschaft. Mir ist es ein Herzensanliegen, gerade bei jun­gen Menschen das Interesse und die Begeisterung für die par­la­men­ta­ri­sche Demokratie zu wecken“, sagt Kuper. 

Weitere Informationen fin­den Schulen auf der Homepage des Landtags www​.land​tag​.nrw​.de

(27 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)