A46/​L280/​L380 Fällarbeiten für zukünf­tige Baumaßnahmen im Kreis Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt ab Montag (14.01.2019) mit vor­be­rei­ten­den Arbeiten für den Ausbau des Rastplatzes Vierwinden/​Nord und den Umbau der Kreuzung L280/​L380 (Provinzialstraße/​Franz-​Gerstner-​Straße) in Dormagen. 

Begonnen wird am Montag in Vierwinden mit dem Aufbau eines Schutzzaunes für das „Naturdenkmal Lindenallee“, wel­ches sich auf der Straße „Lindenhof“ zwi­schen Hemmerden und der Raststätte Vierwinden befin­det. Im Anschluss an diese Arbeiten wer­den auf dem Rastplatz Fällarbeiten für die zukünf­tige Erweiterung des Rastplatzes durch­ge­führt. Der Umbau des Rastplatzes durch Straßen.NRW beginnt vor­aus­sicht­lich im drit­ten Quartal 2019.

Weitere Fällarbeiten fin­den für den Umbau der unfall­träch­ti­gen Kreuzung L280/​L380 in Dormagen statt. Dort sol­len die Bauarbeiten noch vor den Sommerferien 2019 beginnen. 

(172 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)