Grevenbroich: Polizei stellte Fahrrad sicher – Wem gehört das Mountainbike des Herstellers „Carnivore”?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – In der Nacht zum Heiligabend (24.12.2018) stell­ten Polizisten der Wache Grevenbroich ein mut­maß­lich gestoh­le­nes Fahrrad sicher. 

Gegen 03:45 Uhr, infor­mierte ein auf­merk­sa­mer Zeuge die Polizei über zwei ver­däch­tige Personen an der Montanusstraße. Die jun­gen Männer hat­ten sich zunächst an den dor­ti­gen Fahrradständern auf­ge­hal­ten. Schließlich nah­men sie ein Fahrrad an sich und gin­gen davon.

Als sie erkann­ten, dass sie vom Zeugen bei ihrem Tun beob­ach­tet wor­den waren, mach­ten sie kehrt und stell­ten das Mountainbike wie­der zurück. Aufgrund der Beschreibung konnte das Duo von einer Streife ange­hal­ten und kon­trol­liert wer­den. Die bei­den Grevenbroicher (17 und 18 Jahre alt) schwie­gen sich den Polizisten gegen­über aus. Das Fahrrad wurde sicher­ge­stellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei, wegen des Verdachts des ver­such­ten Fahrraddiebstahls, dau­ern an.

Eigentümer des abge­bil­de­ten Rades gesucht. Hinweise an 02131 300–0.

Bisher konnte das weiße Mountainbike des Herstellers „Carnivore”, Typ „KS Cycling”, noch kei­nem recht­mä­ßi­gen Eigentümer zuge­ord­net wer­den. Wer sein Fahrrad erkennt, wird um einen Anruf beim Grevenbroicher Kriminalkommissariat 24 gebe­ten, Telefon 02131 300–0.

(125 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)