Neuss: Wohnbebauung auf dem Grundstück der Villa Sophia

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf – Neuer Wohnraum soll auf dem ehe­ma­li­gen Grundstück der „Villa Sophia“ an der Vellbrüggener Straße in Norf entstehen. 

Geplant sind Doppel- und Reihenhäuser. Am Donnerstag, 3. Januar 2019, star­tet die öffent­li­che Auslegung des Bebauungsplans im Neusser Rathaus, Markt 2. Bis zum 4. Februar 2019 kön­nen sich inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger in Raum 3.802, 3. Etage, Michaelstraße 50 (Eingang 5), über den Bebauungsplan „Nr. V 491 – Norf, Vellbrüggener Straße“ informieren.

Alle Unterlagen sind auch über die städ­ti­sche Homepage unter www​.neuss​.de erhält­lich. Vorhabenträgerin ist die DJS GmbH. Auf der rund 1,36 Hektar gro­ßen Fläche wer­den 22 Wohneinheiten entstehen.

(560 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)