Meerbusch: Nierster Bürgerverein lädt zum 1. Jahresanfangsempfang

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Nierst – Der Nierster Bürgerverein lädt die Nierster Bürgerinnen und Bürger zum 1. Jahresanfangsempfang am Samstag, 05. Januar 2019 von 16:00 – 18:00 Uhr in die Bürgerräume der Alten Schule, Stratumer Str. 56, ein.

In gemüt­li­cher Runde wer­den aktu­elle Themen rund um Nierst in ver­schie­de­nen Gruppen dis­ku­tiert und ver­sucht, jeweils Lösungen zu erar­bei­ten. An fol­gende aktu­elle Themen ist gedacht:

  • Rund um Nierst (Reitwege, Bänke, Wege am Rhein und am Rheindamm, sons­tige Spazierwege)
  • Nierster Mitte und Nierster Markt (Festplatz, Marktgeschehen, Bepflanzung)
  • Spielplatz und Bolzplatz (Erweiterung und Neugestaltung)
  • Bürgerräume (Belegung, Kurse, Privatveranstaltungen, Kindergarten, Sprossenwand)
  • Lkw – Verkehr (Potentielle Maßnahmen gegen den Lkw-​Verkehr, Kooperation mit Lanker Bürgerinitiative)
  • ÖPNV (Veränderte Abfahrtzeiten des Bus 839, Zusätzlicher Bus 830)
  • Kinder- und Jugendarbeit (Finanzierung durch die Stadt, Unterstützung durch die Nierster Vereine)
  • Zukunft des Nierster Bürgervereins (Nachwuchsproblematik, Unterstützung durch die Nierster Bürgerschaft)

Natürlich wird bei die­ser Gelegenheit auf das Neue Jahr ange­sto­ßen und der Nierster Bürgerschaft für ihre Kooperation gedankt.

(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)