Neuss: Pkw bei Verkehrsunfall in Brand geraten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf (ots) – Am 31.12.2018, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 50-​jähriger Neusser mit sei­nem Pkw Kia die Landstraße 142 in Richtung Neuss-Hoisten. 

Kurz vor der Kreuzung zur Von-​Waldhausen-​Straße kam der Fahrer mit sei­nem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und kol­li­dierte fron­tal mit einem Baum wodurch der Pkw sofort Feuer fing. Der Fahrzeugführer konnte den Pkw selb­stän­dig leicht ver­letzt verlassen.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem Neusser ein pos­ti­ver Atemalkoholtest durch­ge­führt. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe ent­nom­men. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt.

Während der Aufnahme des Verkehrsunfalles, sowie der Lösch- und Bergungsarbeiten, musste die L 142 für 60 Minuten für beide Fahrtrichtungen gesperrt wer­den. Es kam zu gering­fü­gi­gen Verkehrsbeeinträchtigungen.

(395 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)