Meerbusch: Polizei ermit­telt nach Einbrüchen – Zeugen gesucht

Meerbusch (ots) – In Osterath kam es im dem Zeitraum von Dienstag (25.12.), 13:30 Uhr, auf Mittwoch (26.12.), 19:15 Uhr, zu einem Wohnungseinbruch.

Die unbe­kann­ten Täter ver­schaff­ten sich durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt zum Einfamilienhaus auf dem Bommershöferweg. Die Tatverdächtigen durch­wühl­ten diverse Räumlichkeiten. Nach Angaben der Geschädigten wurde nichts ent­wen­det.

Am Mittwochvormittag (26.12.) kam es in Strümp zu einem ver­such­ten Einbruch in ein Reihenhaus „Am Strümper Busch”. Die Unbekannten ver­such­ten sich, durch Aufhebeln der Eingangstür, Zutritt zum Wohnraum zu ver­schaf­fen. Die Tatzeit liegt zwi­schen 9 bis 13:30 Uhr.

Nachbarn oder Passanten, die ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben, die mit den Einbrüchen in Verbindung ste­hen könn­ten, bit­tet die Kripo um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 02131 300–0.

(233 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)