Kaarst: Quartiersinitiative des Caritasverbandes – Erster Büttger Treff star­tet im Januar 2019

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Kaarst – Das Quartierscafé Büttger Treff nimmt kon­krete Formen an: Am Dienstag, 8. Januar 2019, wird von 10 bis 12 Uhr das erste Treffen und damit die Eröffnung statt­fin­den.

Veranstaltungsort ist das Gemeindezentrum der Evangelischen Johanneskirche, Novesiastraße 2, in Kaarst-​Büttgen. Das Quartierscafé ist zum einen als offe­ner Treffpunkt für ältere Menschen in Büttgen gedacht: Sie wer­den sowohl zu einer Tasse Kaffee als auch zu Information und Beratung ein­ge­la­den.

Zum ande­ren soll das Quartierscafé aber auch Treffpunkt von Interessen‑, Planungs- oder Nachbarschaftsgruppen aus dem Quartier wer­den. Der Büttger Treff wird von enga­gier­ten Menschen, die in Büttgen woh­nen, orga­ni­siert und durch­ge­führt. Projektkoordinatorin ist Cordula Bohle vom Caritasverband Rhein-​Kreis Neuss.
 
Treffen sind im ers­ten Quartal ab dem 8. Januar 2019 jeden zwei­ten Dienstag, jeweils 10 bis 12 Uhr, ab dem 17. Januar 2019 zusätz­lich jeden zwei­ten Donnerstag, jeweils 15 bis 17 Uhr, sowie an den Sonntagen 3. Februar und 3. März 2019, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen zum Büttger Treff gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 0173 60 26 17 6.

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.