Rommerskirchen: Sonnenbad hat zwi­schen den Tagen geöff­net

Rommerskirchen – Das Rommerskirchener Sonnenbad hat in die­sem Jahr seine jähr­li­chen Wartungsarbeiten schon im September durch­ge­führt. Aus die­sem Grund konnte das Bad den gan­zen Dezember geöff­net blei­ben.

Auch das vor, zwi­schen und nach den Feiertagen das Bad geöff­net ist, wer­den sie genie­ßen kön­nen. Allerdings kön­nen auch neue Gäste ihre mehr oder weni­ger neuen Vorsätze für das kom­mende Jahr jetzt schon erfül­len.

An den Feiertagen 24., 25., 26., 31.12.2018 und 01.01.2019 bleibt das Bad jedoch geschlos­sen.

Die rest­li­chen Ferientage kann man diens­tags und don­ners­tags von 7.00 -18.00 Uhr, mitt­wochs und frei­tags von 7.00 – 21.00 Uhr, sams­tags von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr und sonn­tags von 8.00 – 13.00 Uhr das Bad nut­zen.

Natürlich wer­den mitt­wochs und frei­tags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr die gro­ßen Spielgeräte ins Wasser gelas­sen, damit die Kinder sich aus­to­ben kön­nen. In den Morgen‐ und Abendstunden kön­nen die Erwachsenen ihre Ruhe und Platz fin­den um aktiv zu schwim­men.

Weitere Informationen ertei­len die Mitarbeiter/​innen im Sonnenbad gerne unter der Rufnummer 02183 /​9244.

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)