Rhein-​Kreis Neuss: Vorstandswahlen bei der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Während der Mitgliederversammlung am 6. Dezember 2018 wurde Marie-​Jeanne Zander ein­stim­mig in ihrem Amt als Vorsitzende der AG60 plus bestätigt. 

Unterstützt wird die Grevenbroicher SPD-​Ratsfrau von den bei­den Stellvertretern Brunhilde Lehmann und Wolfgang Kaisers. Die Schriftführung über­nimmt Marianne Kuntschik. Als Beisitzerinnen und Beisitzer wur­den zudem gewählt: Irmgard Balzereit, Rosemarie Bruchmann, Joachim Drossert, Harry Marquardt, Rifeta Musagic, Wolfgang Norf, Herbert Palmen, Manfred Schumacher, Ursula Wolf und Hans Zander

Die Nähe zu den Bürgerinnen und Bürger und die Zusammenarbeit mit loka­len Verbänden, Vereinen, Gewerkschaften und wei­te­ren Arbeitsgemeinschaften ist unsere per­ma­nente und wich­tigste Aufgabe”, erklärt die wie­der­ge­wählte Vorsitzende.

Zudem betont Zander die Notwendigkeit von bezahl­ba­ren und senio­ren­ge­rech­ten Wohnraum im Rhein-​Kreis Neuss. Dieser muss zudem bar­rie­re­frei und innen­stadt­nah sein, damit die Menschen auch im höhe­ren Alter noch lange selbst­be­stimmt und eigen­ver­ant­wort­lich leben und an der Gesellschaft Teilhaben können. 

Der neue Vorstand der AG60plus, Foto: SPD

(34 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)