Meerbusch: Verkehrsunfall mit schwer­ver­letz­ter Person

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch-Büderich (ots) - Am gestrigen Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr kam es am Bahnübergang Landsknecht in Büderich zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach bisherigem Ermittlungsstand betrat eine 84-jährige Frau trotz rotlichtzeigender Signalanlage und heruntergelassenen Schranken den Gleiskörper der dortigen Bahnstrecke und wurde von einer anfahrenden Straßenbahn erfasst. Die Frau wurde hierbei zu Boden geschleudert.

Sie wurde durch den Rettungsdienst einem Krankenhaus zugeführt. Für die Dauer der Unfallaufnahme, zu der auch das Unfallaufnahmeteam der Polizei hinzugezogen wurde, blieb die Unfallstelle gesperrt. Es kam zu Beeinträchtigungen des Feierabendverkehrs.

(659 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.