Grevenbroich: LeseLust und „BilderBuchZwerge“ in der Stadtbücherei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Die BilderBuchZwerge star­ten am 03. Januar ab 15Uhr ins Jahr 2019. Die Ehrenamtlichen aus der Stadtbücherei freuen sich wie immer über den Besuch von vie­len klei­nen leb­haf­ten BilderBuchZwergen. 

Die Lust und das Interesse an Büchern kann nicht früh genug geweckt wer­den. Es wird zusam­men mit den Kleinen in Bilderbüchern gestö­bert, gespielt oder vor­ge­le­sen. Eltern oder Großeltern kön­nen wäh­rend­des­sen die Zeit zum Stöbern in der Stadtbücherei nut­zen oder mit ande­ren Eltern und Großeltern ins Gespräch kom­men. Eintritt frei, Spenden für den Förderverein sind will­kom­men. Weitere Infos unter 02181 /​608 – 644 oder stadtbuecherei@grevenbroich.de .

Am Donnerstag, 3. Januar star­tet die LeseLust ins neue Jahr. Um 18Uhr laden das ehren­amt­li­che LeseLust-​Team wie­der ein, um lesens­werte Bücher vor­zu­stel­len und dar­über zu dis­ku­tie­ren. Teilnehmer kön­nen sich auf einen inter­es­san­ten Abend mit vie­len Anregungen und Empfehlungen für die eigene Lektüre freuen und wer­den natür­lich auch wie­der die Gelegenheit haben, selbst Bücher vorzustellen

Thema des Abends wird dies­mal „Winterzeit – Lesezeit“ sein.

Ein offe­nes Thema, zu dem das LeseLust-​Team wie­der unter­schied­li­che Buchvorschläge zusam­men­ge­stellt hat und prä­sen­tiert diese in gemüt­li­cher Runde in der Stadtbücherei. Interessierte Bücherfreunde und die, die es wer­den möch­ten sind wie immer recht herz­lich ein­ge­la­den. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Spenden für den Förderverein sind willkommen.

Weitere Infos unter 02181 /​608 – 644 oder stadtbuecherei@grevenbroich.de.

(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)