Neuss: Zusammenstoß im Gegenverkehr auf Bundesstraße 477

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Montag (10.12.), gegen 7 Uhr, ereig­nete sich auf der Bergheimer Straße (B477) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeugführer schwere Verletzungen davon trug. 

Der 34-​jährige Krefelder war zuvor mit sei­nem Auto auf der B477, aus Neuss kom­mend, in Richtung Grevenbroich unter­wegs. Nach ers­ten Erkenntnissen geriet er unweit der Einmündung Eppinghovener Mühle aus bis­lang noch unge­klär­ter Ursache, in den Gegenverkehr, tou­chierte dort das Auto eines 41-​jährigen Grevenbroichers und schleu­dert anschlie­ßend gegen einen Baum.

Rettungskräfte brach­ten den 34-​Jährigen in ein Krankenhaus. Der Unfallort auf der B477 musste zum Zweck der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme zeit­wei­lig gesperrt wer­den. Das Fahrzeug des Verletzten musste durch ein Abschleppunternehmen gebor­gen wer­den. Die wei­te­ren Ermittlungen über­nimmt das Verkehrskommissariat.

(454 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)