Neuss: Fußgänger durch Straßenbahn ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) – Am frü­hen Samstagmorgen, 8.12.2018, gegen 05:00 Uhr kam es auf der Düsseldorfer Straße zu einem schwe­ren Verkehrsunfall.

Ein 24-​jähriger Fußgänger, der im Bereich der S‑Bahnhaltestelle „Am Kaiser” zu nah an eine anfah­rende Straßenbahn her­an­trat, wurde durch diese erfasst und meh­rere Meter mit­ge­schlif­fen.

Der 24-​jährige Viersener musste durch die Feuerwehr gebor­gen wer­den. Er wurde schwer ver­letzt einem Krankenhaus zuge­führt. Die Begleiter des Verletzten, so wie der Fahrer der Straßenbahn erlit­ten einen Schock und wur­den durch den Rettungsdienst betreut.

(1.565 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.