Dormagen: Kita-​Navigator ab 2019 mit wei­te­rer Wahlmöglichkeit

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Dormagen – Ab sofort bietet der Kita-Navigator Eltern die Möglichkeit, neben der Betreuung ihres Kindes in der Kita auch die Betreuung im Rahmen von Kindertagespflege bzw. Großtagespflege auszuwählen.

Eltern, die ihr Kind bereits im Kita-Navigator registriert haben, können – falls gewünscht – die neuen Betreuungsformen bis spätestens 31. Januar 2019 ergänzend nachmelden.

Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, müssen sich mindestens sechs Monate vor dem gewünschten Aufnahmetermin über den Kita-Navigator vormerken lassen.

Die Platzzusagen für das Kindergartenjahr 2019/20 werden im Zeitraum vom 1. Februar bis 15. Mai 2019 erteilt – das Gros davon erfahrungsgemäß in den ersten sechs bis acht Wochen. Damit nicht in Anspruch genommene Plätze so schnell wie möglich anderen wartenden Eltern im Nachrückverfahren angeboten werden können, bittet das Jugendamt Eltern um eine rasche Rückmeldung.

Unabhängig vom Beginn der Platzvergabe können Eltern sich jederzeit an die Kita-Leitungen oder Einrichtungsträger wenden, um sich zum Beispiel über einen Besuch vor Ort einen persönlichen Eindruck von der Arbeit und der pädagogischen Konzeption der jeweiligen Einrichtung zu verschaffen.

Weitere Informationen zur Betreuung in der Kindertagespflege oder der Großtagespflege bei Gabriele Schwieters (Telefon 02133 2500202) oder Annemarie Kampe (Telefon 02133 257 496). Alle Fragen rund um den Kita-Navigator beantwortet Dimitra Satrazani (Telefon 02133 257 289).

(159 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)