Dormagen: Mehrere BMW auf­ge­bro­chen – Unbekannte steh­len Navis und Multifunktionslenkräder

Dormagen (ots) – In der Nacht von Mittwoch (28.11.) auf Donnerstag (29.11.) waren im Dormagener Stadtgebiet Unbekannte unter­wegs, die sich auf den Ausbau von fest ein­ge­bau­ten Navigationssystemen und Multifunktionslenkrädern spe­zia­li­siert hat­ten.

Am Christoph-​Probst-​Weg in Hackenbroich traf es ein Cabrio der 2er Reihe. Dort schlitz­ten die Täter das Dach auf und bau­ten die kom­plette Lenkeinheit aus.

An der Sophie-​Scholl‑, der Pfauen- und der Josef-​Steins-​Straße im Ortsteil Delhoven such­ten sich die Diebe zwei 5er Modelle sowie eine X3 Geländelimousine für ihre Zwecke aus. An den Autos wur­den die Seitenscheiben ein­ge­schla­gen und anschlie­ßend die fest­in­stal­lier­ten Navigeräte und die Multifunktionslenkräder aus­ge­baut.

Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

(250 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)