A46: Anschlussstelle Neuss-​Uedesheim teil­weise über Nacht gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – In der Nacht von Freitag (30.11.) auf Samstag (1.12.) ist die A46 Anschlussstelle Neuss-​Uedesheim zwi­schen 20 Uhr und 5 Uhr teil­weise gesperrt. 

Betroffen ist die Auffahrt auf die A46 in Richtung Düsseldorf. Die Umleitung ist über die A57 Anschlussstelle Neuss-​Norf aus­ge­wie­sen. Ein Auffahren, aus Richtung Dormagen kom­mend, auf die A46 in Richtung Neuss/​Köln ist dann auch nicht möglich.

Hier wird über den fol­gen­den Kreisverkehr an der B9 umge­lei­tet, sodass im Anschluss Neuss-​Uedesheim aus Richtung Neuss auf die A46 auf­ge­fah­ren wer­den kann. Die Autobahnmeisterei Kaarst repa­riert in dem Zeitraum Fahrbahnschäden

(250 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)