Korschenbroich: Hallenbad bleibt wei­ter­hin geschlossen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Das Korschenbroicher Hallenbad bekommt der­zeit ein neues Wärme- und Abluftsystem. Die Modernisierung führt lang­fris­tig zu gro­ßen Energieeinsparungen. 

Der geplante Wiederöffnungstermin (Ende der Weihnachtsferien) ver­schiebt sich lei­der noch ein­mal. Grund dafür sind Verzögerungen in der Lieferung ent­spre­chen­der Baumaterialien. Eine Wiedereröffnung wird nach der­zei­ti­gem Stand auf Ende Januar 2019 datiert. Die Sporthalle des Hallensportzentrums steht den Vereinen und Schulen seit Montag wie­der zur Verfügung.

(434 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)