Korschenbroich: Kita Auf den Kempen sam­melt Lebensmittel

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Kleinenbroich – Anlässlich zu St. Martin initi­ierte die städ­ti­sche Kindertageseinrichtung Auf den Kempen eine Kooperation mit der Kleinenbroicher Tafel. Ziel des Projektes ist es, die Kinder und deren Familien für das Thema „Teilen“ zu sensibilisieren.

St. Martin und seine Botschaft passt auch in unsere heu­tige Zeit: Denn es gibt Menschen in Kleinenbroich, die auf Hilfe ange­wie­sen sind. Darüber wollte das Projekt „Teilen“ in der KiTa infor­mie­ren und auch selbst aktiv wer­den. Eine große Spendenbox für die Tafel stand eine Woche lang im Eingangsbereich in der KiTa.

Diese wurde mit lang­halt­ba­ren Lebensmittel von den Kindern und deren Familien gefüllt. Das Ergebnis: Drei Umzugskarton vol­ler Nahrungsmittel. Stolz brachte eine Kindergruppe die Spenden in die Räumlichkeiten der Kleinenbroicher Tafel. Frau Kaufmann, ehren­amt­li­che Mitarbeiterin der Tafel, erklärte den Mädchen und Jungen, was die Tafel ist, wer dort hin­kommt und woher die Lebensmittel im Lager im Einzelnen stammen.

Die Gruppe hat­ten die Möglichkeit, sich vor Ort anzu­schauen, wel­che Vorbereitungen getrof­fen wer­den, damit nach­her die gespen­de­ten Lebensmittel von hil­fe­be­dürf­ti­gen Menschen abge­holt wer­den konn­ten. „Es war sehr schön, dass unsere Familien uns bei die­sem Projekt so unter­stützt haben und wir sind sehr zuver­sicht­lich, lang­fris­tig wei­tere Projekte gemein­sam und für die Tafel zu pla­nen“ freut sich Petra Hoffmann, Leiterin der Kindertageseinrichtung.

Die Kleinenbroicher Tafel freute sich über die Lebensmittel-​spenden der KiTa. Foto: Stadt
(386 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)