Grevenbroich: Verlegung einer Gasleitung im Bereich „Jägerhof“ Grevenbroich Hülchrath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Zur Sicherstellung der sta­bi­len Energieversorgung in Neukirchen beginnt die GWG Grevenbroich am 28. November 2018 mit einer Baumaßnahme. Hierbei wird eine neue Gasleitung verlegt. 

Im Zuge der anschlie­ßen­den Straßenbauarbeiten für einen Kreisverkehr fin­den zudem Umbindearbeiten statt. Aufgrund des beeng­ten Straßenraums muss die Herzogstraße im Ortseingangsbereich von Hülchrath in der ers­ten Bauphase für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt werden.

Umleitungen sind aus­ge­schil­dert. Der Anliegerverkehr kann Hülchrath unge­hin­dert aus Richtung Münchrath /​Neubrück errei­chen. Der öffent­li­che Personennahverkehr wird durch die Baustelle geführt, sodass die Buslinien wie gewohnt in Hülchrath fah­ren können.

Voraussichtlich am 17. Dezember 2018 kann die Vollsperrung auf­ge­ho­ben wer­den. Bis zum end­gül­ti­gen Abschluss der Baumaßnahme erfol­gen die Tiefbauarbeiten unter Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs. Alle Verkehrsteilnehmer wer­den um Verständnis für die Beschränkungen des Straßenverkehrs gebeten.

(617 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)