Neuss: Schnippelabend – Kochen mit geret­te­ten Lebensmitteln

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Veganice, Foodsharing und Transition Town Neuss laden ein zum fröh­li­chen Schnippelabend mit geret­te­ten Lebensmitteln. Vor Ort wird ent­schie­den, was für das gemein­same Abendessen gekocht wird.

Je nach Ernte oder Wetter kann das sehr unter­schied­lich sein, immer aber bunt, über­ra­schend, abwechs­lungs­reich, lecker und nach­hal­tig. Die Lebensmittel für den Schnippel-​Abend kom­men vom Lammertzhof aus Kaarst. Das Biogemüse ist keine A‑Ware, die Gurke ist krum­mer und die Möhre hat viel­leicht drei Enden. Diese hoch­wer­ti­gen Lebensmittel blei­ben im Laden lie­gen, zu viel genieß­bare Nahrung lan­det im Müll.

Dazu die Veranstalter: „Wir regen zum Umdenken an! Gemeinsam kochen wir ein lecke­res Gericht und zei­gen dabei einen ver­ant­wor­tungs­vol­len Umgang mit Lebensmitteln. Wir freuen uns über alle, die mit uns schnip­peln, kochen und essen...”

Bitte mit­brin­gen: ein eige­nes Messerchen und Brettchen, eine Schürze, ein Küchenhandtuch und Gefäße zum Mitnehmen der übrig geblie­be­nen Speisen/​Lebensmittel.

Wer mit­ma­chen möchte, mel­det sich bitte direkt per E‑Mail bei Sonja Krekow an: sonjakrout@gmx.de. Nächste Termine wie­der ab 2019, dann von 18–21 Uhr: 18.1., 15.2., 29.3., 17.5., 28.6.

VHS Neuss
Brückstr. 1
41460 Neuss

(57 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)