Meerbusch: Verkehrsunfall mit meh­re­ren Verletzten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Meerbusch – Am Samstagabend, den 24.11.2018, um 18:34 Uhr wurde der Löschzug Osterath zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Osterath und Kaarst gerufen.

Dort kollidierten zwei PKW miteinander, wodurch beide Autos stark beschädigt wurden. Die Insassen beider Fahrzeuge waren verletzt und wurden rettungsdienstlich betreut. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr leuchteten die Unfallstelle aus und leisteten Aufräumarbeiten. Für die Dauer des Einsatzes und die Unfallaufnahme der Polizei wurde die Landstraße komplett gesperrt.

Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken. Zu Schadenshöhe und -ursache kann die Feuerwehr Meerbusch keine Angaben machen. Fotos(3): Ffw Meerbusch

 

(368 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.