Caritasverband Rhein-​Kreis Neuss: Heiligabendfeier in Gemeinschaft mit Anderen

Neuss – Für allein­ste­hende und ältere Menschen fin­det in Neuss seit vie­len Jahren eine Heiligabendfeier statt. Diese wird im Wechsel von Caritasverband und Diakonie durch­ge­führt und von der Stadt Neuss geför­dert.

In die­sem Jahr lädt der Caritasverband wie­der zur Heiligabendfeier ein. Sie fin­det am Montag, 24. Dezember, 15 bis 19.30 Uhr, im Marienhaus, Kapitelstraße 36, in Neuss statt. Der Heilige Abend in Gemeinschaft beginnt mit einem weih­nacht­li­chen Kaffeetrinken. Es fol­gen musi­ka­li­sche und besinn­li­che Darbietungen.

Auch die klas­si­schen Weihnachtslieder wer­den nicht feh­len. Die Feier endet schließ­lich mit einem fest­li­chen Weihnachtsmenü aus der Küche des Hotels Crowne Plaza. Anmeldungen sind beim Caritasverband, bei allen Wohlfahrtsverbänden, im Seniorenforum der Stadt Neuss sowie bei den evan­ge­li­schen und katho­li­schen Kirchengemeinden mög­lich. Dort sind auch kos­ten­freie Eintrittskarten erhält­lich.

Für die Rückfahrt der Gäste wird nach Möglichkeit gesorgt. Wer bereit ist, sich am Heiligen Abend für etwa eine Stunde (19.30 Uhr bis 20.30 Uhr) ehren­amt­lich an die­sem Fahrdienst zu betei­li­gen, wen­det sich bitte an den Caritasverband, Darija Jeftic, Telefon 02131–269320 oder darija.jeftic@caritas-neuss.de.

(64 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE