Neuss: Unbekannte zün­deln an Blumenkübel – Polizei fahn­det nach einer Gruppe Jugendlicher

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – In der Neusser Innenstadt zün­del­ten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag (20.11.), gegen Mitternacht, auf dem Gelände einer Schule an der Sternstraße.

Dort hat­ten sie zunächst einen Stapel Papier ange­facht und damit einen Blumenkübel in Brand gesteckt. Danach ver­schwand das Trio, augen­schein­lich drei Jungen. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen ver­lief bis­lang ohne Erfolg. Hinweise auf die Flüchtigen wer­den erbe­ten unter 02131 3000.

(194 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)