Kaarst: Vorlesetag – Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling in der Grundschule Vorst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Seit sei­nem ers­ten Jahr im Deutschen Bundestag macht er mit: Ansgar Heveling nutzt den deutsch­land­wei­ten Vorlesetag gerne, um ein Zeichen fürs Lesen zu set­zen und so einen Beitrag für mehr Lesefreude und bes­sere Lesekompetenz zu leisten. 

Ich möchte gerne meine eigene Begeisterung für das Lesen an die Kinder wei­ter­ge­ben. Lesen stei­gert die Kreativität und eröff­net den Kindern ganz neue Welten. Eine hohe Lesekompetenz erhöht zudem die Bildungschancen!“, so der Bundestagsabgeordnete bei sei­ner Leseaktion.

In die­sem Jahr besuchte Ansgar Heveling die Schüler der Grundschule in Kaarst-​Vorst. Hier kamen gleich zwei vierte Klassen in den Genuss, einige span­nende Kapitel aus Erich Kästners „Emil und die Detektive“ zu hören. Der ewig junge Kinderbuch Klassiker spielt im Berlin der 1920er Jahre.

Lesen bil­det, unter­hält und regt die Phantasie an. Darum sollte jeder Tag ein Lesetag sein!“, so Ansgar Heveling MdB am Ende sei­ner dies­jäh­ri­gen Schulbesuche.

Foto: Privat
(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)