Neuss: Mehrere Fahrzeuge auf­ge­bro­chen – Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Dreikönigenviertel (ots) – Irgendwann in der Nacht von Sonntag (18.11.) auf Montag (19.11.), waren Autoaufbrecher im Bereich des Dreikönigenviertels unter­wegs.

An der Kantstraße und der Schorlemerstraße schlu­gen die Unbekannten Scheiben an drei gepark­ten Pkw ein und lie­ßen Dinge mit­ge­hen, die sie in den Innenräumen der betrof­fe­nen Autos vor­fan­den. Dazu zähl­ten unter ande­rem Sonnenbrillen und etwas Bargeld.

Am Montagmorgen (19.11.) stell­ten die Fahrzeugbesitzer die Schäden fest und erstat­te­ten Anzeige. Das Fachkommissariat in Neuss hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise wer­den unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen genom­men.

(151 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.