Korschenbroich: Ausstellung im Kulturbahnhof – Odem der Stille

Korschenbroich – Künstler Ingo Heintzen macht das Einfache und scheinbar Nebensächliche zum Gegenstand seiner Arbeit. Auf Materialien wie Eisen, Blei oder Holz kultiviert und feiert er die Vergänglichkeit.

Mittels der Monochromie haucht er diesem Thema einen eigenen Odem ein. Die Vernissage im Kulturbahnhof findet am Samstag, 24. November, um 16 Uhr statt. Nach den Grußworten spricht Kurator Robert Jordan einführende Worte, es folgt eine Performance durch Marius Ledwig von der Folkwang Universität der Künste.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Januar zu den üblichen Öffnungszeiten des Kulturbahnhofs zu sehen, der Eintritt ist frei.

(31 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)